Fachverband
Mineralwolleindustrie e.V.
2019

Einfluss der unterschiedlichen Anforderungen an Dämmungen für Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen - gemäß geltender ENEV und geplantem GEG

Einfluss der unterschiedlichen Anforderungen an Dämmungen für Wärmeverteilungs- und Warmwasserleitungen - gemäß geltender ENEV und geplantem GEG

Durchschnittlich 42 Prozent mehr Energieverlust und einen entsprechend höheren CO2-Ausstoß als die nach aktueller EnEV festgelegte Dämmung hätte der geplante GEG-Standard (Stand: 28.05.19) für die Wärmeverteil- und Warmwasserrohrleitungen zur Folge. Im Rahmen einer aktuellen Kurzstudie im Auftrag des FMI hat das FIW München den für Wohngebäude kumulierten Energieaufwand bzw. zusätzlichen CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2050 ermittelt, der durch die Senkung des Dämmstandards hervorgerufen wird.

20 Seiten, DIN A4

GEG_ENEV_Warmwasser-_und_Waermeverteilleitungen_27.06.2019.pdf
(5 MB)
Mehr erfahren
Teilen Sie uns auf +

  Die neuesten Beiträge auf einen Blick.