Fachverband
Mineralwolleindustrie e.V.

Qualität

Für Qualität und Sicherheit der Produkte stehen bei Mineralwolle das Qualitätszeichen KEYMARK und das RAL Gütezeichen.

Dämmmaterialien aus Mineralwolle sind nichtbrennbar, schützen vor Kälte und Wärme zugleich und bieten optimalen Schallschutz über viele Jahrzehnte hinweg.

Zudem sind die nachhaltigen Produkte aus Glas- oder Steinwolle leicht zu verarbeiten und gesundheitlich unbedenklich, da sie die deutschen und europäischen Freizeichnungskriterien erfüllen. Dafür steht seit 1999 das RAL Gütezeichen "Erzeugnisse aus Mineralwolle".

Außendämmung
©
Bildnachweis

DEUTSCHE ROCKWOOL

Unabhängig geprüft

RAL Gütezeichen

Nur Mineralwollprodukte, die getestet und dauerhaft überwacht werden sowie die deutschen Anforderungen an Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit erfüllen, erhalten das RAL Gütezeichen.

Mehr erfahren

Im Jahr 2016 wurde darüber hinaus die KEYMARK eingeführt. Die KEYMARK ersetzt das RAL Gütezeichen nicht, sondern steht ergänzend für die unabhängig geprüfte Qualität der angegebenen Eigenschaften.

Herstellung von Mineralwolle - ungeschnittene Dämmrolle
©
Bildnachweis

Knauf Insulation

Geprüfte Qualität

Die KEYMARK

Mit der KEYMARK ausgezeichnete Mineralwollprodukte erfüllen die hohen Qualitätsstandards, die in Deutschland gelten. Sie werden regelmäßig und unabhängig überprüft.

Mehr erfahren

Damit Verarbeiter und Händler geprüfte Mineralwolle sofort erkennen können, sind beide Zeichen deutlich sichtbar auf der Verpackung bzw. am Etikett angebracht.

Das Wichtigste zu KEYMARK & RAL auf einen Blick:

KEYMARK und RAL bieten Orientierung
©
Bildnachweis

Logo KEYMARK: CEN
Logo RAL Gütezeichen: Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V.

Mehr Orientierung können auch weitere Gütezeichen bieten. Zu ihnen zählt beispielsweise der bekannte „Blaue Engel“. Er wird von der Jury Umweltzeichen im Auftrag der Bundesregierung vergeben und zeichnet jeweils besonders umweltfreundliche Produkte innerhalb einer Produktgruppe aus.

Der Blaue Engel für Mineralwolldämmstoffe belegt, dass die damit versehenen Produkte in Wohnbereichen gesundheitlich unbedenklich sind und dass bereits während der Produktion schadstoffärmer gearbeitet wird, als es die einschlägigen gesetzlichen Regelungen verlangen.
 

Planer, Fachbetriebe und Bauherren können sich also bei allen wesentlichen Eigenschaften

- beim Gesundheitsschutz ebenso wie bei der Umweltfreundlichkeit und bei der Dämmfunktion -

auf Prüfung und Überwachung durch unabhängige Stellen verlassen, wenn sie auf Zertifizierungen und Gütezeichen achten.

Entsprechend gekennzeichnete Mineralwollprodukte bieten nicht nur effizienten Wärmeschutz, Schall-­ und Brandschutz, sie leisten dies auch verlässlich über viele Jahre ohne Risiken für Umwelt und Gesundheit.

          

Teilen Sie uns auf +

  Die neuesten Beiträge auf einen Blick.