Höchste Qualität für alle Anforderungen.

Welche Qualität ein Dämmstoff hat, ergibt sich aus dem Leistungsniveau des Dämmproduktes, d. h. den Eigenschaften, die für den vorgesehenen Verwendungszweck erforderlich sind, und der Sicherheit, dass die erforderliche Leistung auch erbracht wird.

Die Qualitätssicherung von Mineralwolle-Erzeugnissen gewährleistet dem Anwender, dass die Produktqualität stimmt und in regelmäßigen Abständen sorgfältig überprüft wird.

Die Anforderungen an die Leistung von Erzeugnissen aus Mineralwolle ergeben sich u. a. aus:

  • der Sicherstellung der gesundheitlichen Unbedenklichkeit
    (Nachweis: Freizeichnung)
  • den Qualitätsanforderungen einzelner Zulassungen,
  • den technischen Regeln in den Bauregellisten
    (in Deutschland: Bauregeliste B, Teil 1, Abschnitt 1),
  • den nationalen Verwendungsnormen
    (in Deutschland: DIN 4140),
  • den Kundenanforderungen.

 

logo-ral-mineralwolle

 

 

Zuständig für Erstprüfung, Eigenüberwachung (werkseigene Produktionskontrolle), Fremdüberwachung, Wiederholungsprüfungen und die Vergabe von Qualitätszeichen für Erzeugnisse aus Mineralwolle ist in Deutschland die Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V.

 

 

Mehr zum Thema Qualität finden Sie auf www.der-daemmstoff.de

© FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V. | Friedrichstraße 95 (PB 138) | 10117 Berlin