Mineralwolle. Überall die hervorragende Form der Dämmung.

Mineralwolle weist eine einzigartige Palette wichtiger Eigenschaften auf, die in dieser Form von anderen Dämmstoffen nicht in gleichem Maße erreicht werden. Mineralwolle spart kostbare Energie ein, bekämpft Lärm, schont in erheblichem Maße die Umwelt und bietet Schutz vor Brandgefahr und Ungeziefer. Für ihre hervorragenden Eigenschaften ist die Mineralwolle mit dem RAL-Gütezeichen gekennzeichnet. Das bescheinigt dem Produkt unter anderem, gesundheitlich unbedenklich zu sein.

Mineralwolle ist in Gebäuden bei Dächern, Dachböden, Trennwänden, Außenwänden, Heizungsanlagen und der Wasserversorgung zu finden. In der Industrie hüllt sie zudem Tanks, Behälter, Heizkessel und Turbinen ein. Und bei Schiffen und Ölbohrplattformen sorgt sie für Schall- und Brandschutz.

Mineralwolle zeichnet sich durch seine extrem hohe Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten und Produktvarianten aus. Auf den Seiten unserer Mitglieder finden Sie mehr zu den Möglichkeiten und Produktsortimenten.

Dämmen live!

Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, wie vielfältig die Einsatzgebiete der mineralischen Dämmwolle im Hausbau sind, haben wir hier eine interaktive Animation für Sie erstellt:

Nachdem das Haus errichtet ist, können Sie auf die Punkte klicken, um mehr über die Einsatzzwecke der Mineralwolle zu erfahren.

Mehr zum Thema Einsatzmöglichkeiten finden Sie auch auf www.der-daemmstoff.de

© FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V. | Friedrichstraße 95 (PB 138) | 10117 Berlin