« Zurück |Weitere Artikel »

Info-Tour der KfW informiert über Förderung

Beratung zu Fördermöglichkeiten bei Neubau und Sanierung
kfw-info-haus_foto-kfw-bankengruppe_at-der-daemmstoff

Im KfW-Infohaus erwarten Hausbesitzer und Bauherren spannende Schaukästen, großflächige Infoscreens und übersichtliches Informationsmaterial zum Thema Förderung bei Neubau und Sanierung
Foto: KfW Bankengruppe

Die KfW Bankengruppe hat eine Informationstour gestartet, um Bauherren und Hausbesitzer direkt vor Ort über die KfW-Förderung bei Neubau und Sanierung zu beraten. In den jeweiligen Städten baut die KfW ein Infohaus an zentralen Plätzen auf und bietet jeweils drei Tage lang in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr Informationsgespräche und Beratungen zum Thema Förderung an.

Die nächste Station ist vom 4. bis 6. Oktober 2012 München, hier befindet sich das KfW-Haus an den Riem Arcaden. Letzte Station 2012 ist Stuttgart, wo sich Hausbesitzer und Bauherren vom 11. bis 13. Oktober auf dem Kronprinzplatz zum Thema KfW-Förderung beraten lassen können. Im kommenden Jahr wird die Tour in weiteren deutschen Städten fortgesetzt. Damit Eltern eine Beratung in Ruhe in Anspruch nehmen können, ist sogar eine Kinderbetreuung während der Beratungszeit in einem Kinderzelt organisiert.

Sanierung und Förderung werden erlebbar

Die umfassende und individuelle Beratung der KfW soll Hausbesitzer zum Beispiel über die technische Umsetzung und Möglichkeiten der Förderung bei einer Sanierung informieren. Daneben dient die KfW-Tour nicht allein als Beratungsstelle: Gezeigt werden auch durch Aufbau und Gestaltung die von der KfW geförderten Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz (Dämmung der Wände, Lüftungsanlage etc.). So können die verwendeten energiesparenden Materialien wie Dämmstoffe angeschaut und angefasst werden. Ein unabhängiger Energieberater beantwortet technische Fragen.

Quelle: KfW Bankengruppe

Haussanierung ist oft günstiger als Nichts tun

Erfahren Sie mehr auf unserer Informationsseite www.der-daemmstoff.de

© FMI Fachverband Mineralwolleindustrie e.V. | Friedrichstraße 95 (PB 138) | 10117 Berlin